„Was für unsere begrenzte Ver­nunft Magie ist, ist die Logik des Unendlichen“ 
– Sri Aurobindo

NAMASTÉ

Mein Name ist Iris Fischer und ich bin im Juli 1965 im Sternkreiszeichen Krebs geboren.

iris.jpg

Ich liebe die Natur, aus der ich meine Kraft, Vitalität und Freude schöpfe. Mit sehr viel Lebensfreude und Optimismus nehme ich schwierige Lebenssituationen als Herausforderung an. Sie stehen für mich in Resonanz zu meinem spirituellen Weg.

Für jeden Moment im Leben gibt es ein Potential. 
Mit Dankbarkeit habe ich das meine zum richtigen Zeitpunkt erkannt und bin dabei es zu entfalten. Meine spirituelle Entwicklung hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung und Entfaltung gewonnen. Als Pranaheilerin besitze ich die Gabe und handwerkliche Kunst, universelle Energien fließen zu lassen. Mit der Aktivierung der körpereigenen Heilfähigkeit ist es möglich, die ganzheitliche Gesundheit des Menschen zu harmonisieren. 

Heilfortschritte meiner Klienten erfüllen mich immer mit großer Dankbarkeit. 

Ich freue mich über mein Leben als Mutter und als Heilerin, lebe in der Gegenwart und blicke mit Vertrauen in die Zukunft. 

Meine tiefe Dankbarkeit gilt meinen lieben Eltern, die mich stets mit ihrer ganzen Liebe und Kraft in meinem Wesen unterstützen.

Was ist Prana

PRANA ist die universelle Lebensenergie, die alles durchdringt. Sie ermöglicht und erhält das Leben, aus welcher die seelische und physische Realität geschaffen wurde. Dieser vitalen Energie wird je nach kulturellem Kontext eine eigene Art von Intelligenz und Wissen zugeschrieben. So steht entweder der göttliche Ursprung stärker im Vordergrund oder es läßt sich diese Kraft aufgrund mechanisch anmutender Gesetzmäßigkeiten nach Bedarf verstärken und steuern.

 Das aus dem Sanskrit stammende Wort ist die Bezeichnung für die universell vorhandene Lebensenergie, die allen Lebensprozessen zu Grunde liegt (Ch’i im chinesischen, Ki im japanischen). Ohne diese Energie ist kein Leben möglich.

Die drei Hauptquellen für das Prana sind: Sonne, Luft und Erde. 

Prana kann zum Zweck der Heilung auf andere Menschen übertragen werden.

kuegelchen.jpg

ENERGIEHEILUNG

Die Gesundheit eines Menschen zeigt sich in seinem Körper und seiner Seele. Heilen bedeutet einen Zustand der Ganzheit wiederherzustellen und geht über das kurieren der Symptome hinaus.

Ein Heiler hilft einem anderen Menschen seine innewohnende Ganzheit zu erkennen. Der menschliche Körper ist ein komplexes energetisches System mit vielen Energiezentren. Diese Zentren stehen in wechselseitiger Verbindung mit Körperteilen, mit Körper und Kosmos und mit allen Aspekten des Seins – den physischen, den emotionalen, den mentalen und den spirituellen. 
Energetische Ungleichgewichte verursachen Krankheiten. 
Ziel der Energieheilung ist es, die eigenen Energien ins Gleichgewicht zu bringen. Ein Energieheiler versteht sich in der Kunst des Erspürens, Lenkens und Programmierens von feinstofflichen, unsichtbaren Energien. Durch die Energieheilung wird ein tief gehender Selbstheilungsprozess angeregt.

energiezentren.jpg

Meine Tätigkeit

Energie ist in Schwingung befindliche Information.
Mein handwerkliches Geschick ermöglicht mir die Wahrnehmung und Leitung dieser Informationen. 
Als Energieheilerin arbeite ich in ihrem unsichtbaren Energiekörper. Jeder von ihnen hat diesen Körper, der von Energiebahnen (Meridiane) und –zentren (Chakras) durchdrungen ist. Blockaden und Disharmonien in ihrem Energiekörper manifestieren sich als Krankheitsbilder und Befindlichkeitsstörungen im physischen Körper. Hier greift meine Energiearbeit präventiv und heilerisch – immer in Ergänzung zur Schulmedizin.

Um ihren Energiekörper zu harmonisieren und ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, erspüre ich ihren energetischen Körper, führe ich eine berührungslose Reinigung sowohl am energetischen als auch am physischen Körper / den Organen durch und ich energetisiere die erforderlichen Anteile des energetischen und physischen Körpers.

Meinen Ausbildern, der MGSGT Lebensschule, Stuttgart und der Naturheilpraxis Hans-Joachim Pollin, Hp, Esslingen, danke ich für ihre Wegbegleitung und Unterstützung.